Danke an Reserl7 von Instagram

Weihnachtsüberraschung für miniKatz!

Also eigentlich passt das ja gar nicht in die Kategorie „Alltägliches“ – denn es ist alles andere als alltäglich, was uns kurz vor Heiligabend passiert ist!

Es gab eine Weihnachtsüberraschung für miniKatz!

Der Postbote brachte ein herzallerliebst verpacktes Päckchen zu uns. Der Absender war mir jedoch völlig unbekannt. Hmmm … ob da was falsch gelaufen war? Aber nein, da stand eindeutig unsere Adresse!

Ich bin eine Frau – ich darf also neugierig sein!

Deshalb hab ich das geheimnisvolle Päckchen natürlich sofort aufgemacht – und dann war ich erst mal sprachlos!

Aber schau es dir selbst an:

Geschenk von @reserl7 von Instagram

 

Gleich beim Öffnen stieg mir dann der fast jedem Katzenhalter vertraute Geruch in die Nase … Baldrian!

Für viele Katzen einer ihrer absoluten Lieblingsgerüche und die im Zoofachgeschäft erhältlichen „Stinkekissen“ bringen regelmäßig ganze Scharen von Katzen fast um den Verstand 😉

Die beiliegende Karte hat mir dann auch verraten, von wem das Päckchen kommt.

Und von wem war die Überraschung?

Auch auf Instagram gibt es viele Katzenfreunde, und einige davon habe ich abonniert, weil mir ihre Bilder, vor allem aber auch ihre netten Texte so gut gefallen.

Es gibt ja eine Menge Mist im Internet – aber es gibt auch ganz reizende Menschen dort, die gute Laune und Freude verbreiten. Einer dieser Menschen ist @reserl7 auf Instagram! Und stellt euch  vor … von ihr war das Päckchen!

Obwohl wir uns doch gar nicht persönlich kennen, hat sie ein Weihnachtspäckchen für meine Pflegekätzchen gepackt! Und auch für mich ist noch was drin gewesen!

Selbstverständlich durften die Katzen ihr Geschenk selbst auspacken. Zalando war von dem nach Baldrian duftenden, in eine Serviette gehüllten Päckchen so angetan, dass er es mir fast aus den Händen gerissen hat!

Oh was war das für eine Freude, beim Auspacken zuzuschauen!

Und was war drin?

Stinkekissen kaufen kann ja jeder … das Reserl aber hat sich die Mühe gemacht, und Stinkemäuse selbst gehäkelt!

Spielzeugmaus mit Baldrian selbst gehäkelt

In Handarbeiten bin ich ja völlig unbegabt – und ich meine wirklich VÖLLIG!

Ich ersteche mich eher mit einer Stricknadel, als dass was Vernünftiges dabei herauskommt, und gehäkelt hab ich allenfalls mal in der Schule. Topflappen mussten wir da häkeln … unten 20 cm breit, doch bis ich oben ankam, waren es nur noch 10 cm Breite … irgendwie ist mir da immer was verloren gegangen. Meine Mutter hat die schiefen Dinger trotzdem benutzt. Das ist Liebe!

Wie man Wolle in Maus-Form kriegt, ist mir ein großes Rätsel – aber das Reserl weiß, wie es geht!

8 Stück von diesen wunderschönen, selbst gemachten und kunterbunten Spielzeugmäusen hat sie für die Katzen eingepackt – und für die Katzennasen duftet eine schöner als die andere!

 

Vor allem Zalando war hin und weg!

Zalando und die Spielzeugmaus

Er hat sich beim Spielen mit seiner Stinke-Maus schön ausgetobt und danach zwei Stunden selig geschlafen. Was für ein glückliches Kätzchen!

Meine Pflegekätzchen haben übrigens beschlossen, die Hälfte der Mäuse ans Tierheim Dallau weiterzuschenken – damit sich dort noch ein bisschen nachträgliche Weihnachtsfreude ausbreiten kann. Bestimmt ist das auch in Reserls Sinne.

Auch wenn Weihnachten ja eigentlich schon rum ist … Freude brauchen wir doch alle immerzu, und nicht nur während der Feiertage!

Danke an Reserl7 von Instagram

Herzliche Grüße!

Eure

Saly von miniKatz

Werbung


Merken

Comments

Kommentar verfassen