miniKatz - liebevolle Pflege für ausgesetzte und mutterlose Katzenbabys

Luki ist vermittelt!

miniKatz - liebevolle Pflege für ausgesetzte und mutterlose Katzenbabys

 

 

Luki und seine Brüder Leon, Leonardo und Loco wurden mit einer sehr schweren Durchfallerkrankung aufgefunden und mussten die erste Zeit im Tierheim auf der Quarantänestation verbringen.

Am 21. Oktober 2015 zog Luki mit seinen Brüdern bei uns ein. Er war 6 Wochen alt und wog 620 Gramm.

 

Luki wurde an eine Familie vermittelt, wo er gemeinsam mit einem anderen Kater lebt.

Update 1: Leider wurde Luki nach einigen Monaten wegen einer plötzlich aufgetretenen Futtermittelallergie ins Tierheim gebracht. Mit Spezialfutter kann er aber ohne jede Einschränkung leben.

Update 2: Wir freuen uns sehr, dass Luki gemeinsam mit seinem „Zimmergenossen“ aus dem Tierheim zu einer liebevollen Familie ausziehen durfte, die kein Problem damit hat, ihn mit seinem Spezialfutter separat von den beiden anderen Katzen zu füttern.

miniKatz - liebevolle Pflege für ausgesetzte und mutterlose Katzenbabys

Kommentar verfassen