miniKatz - Altersbestimmung und Entwicklung von Katzenbabys

Altersbestimmung bei Kätzchen

Bei aufgefundenen Kätzchen kann man das Alter natürlich immer nur schätzen – anhand der Entwicklung kann man aber schon relativ genau sagen, wie alt das Kätzchen vermutlich sein wird.

Deshalb schauen wir uns hier die Entwicklung vom neugeborenen Winzling zum vermittlungsbereiten Jung-Kätzchen einmal etwas genauer an. Natürlich gibt es immer Schwankungen, und gerade Fundkätzchen, die längere Zeit unversorgt waren, entwickeln sich manchmal etwas langsamer.

Altersbestimmung  und Entwicklung

von Katzenbabys

Altersbestimmung bei Kätzchen

Neugeboren bis ca. eine Woche alt

Neugeborene Kätzchen sind natürlich noch sehr winzig und auch ihr Fell ist noch sehr kurz. An den Beinchen und auch am Bauch ist das Fell besonders fein und die Haut scheint hier oft durch.
Oft hängt noch ein Nabelschnurrest am Bäuchlein – keine Sorge, der fällt von allein ab.
Die Augen sind ganz fest geschlossen und die winzigen Ohren liegen noch recht eng am Kopf an – die Minis sind blind und taub.
Die Kleinen schlafen praktisch rund um die Uhr.

Altersbestimmung bei Kätzchen

Eine Woche bis 14 Tage alt

Anfangs sind die Augen noch geschlossen, aber die Lidspalte wird immer besser sichtbar. Im Alter von ca. 8-10 Tagen öffnen sich die Augen langsam, die Babys können aber noch nicht deutlich sehen. Die Ohren sind meist noch verschlossen.
Das Fell wird länger und dichter. Nabelschnur ist in diesem Alter keine mehr zu sehen.
Die Kleinen sind noch zahnlos, können aber bereits schnurren und mögen es, wenn sie zärtlich gekrault und gestreichelt werden.
Noch immer schlafen sie die meiste Zeit.

Altersbestimmung bei Kätzchen

Zwei bis drei Wochen alt

Die Augen sind geöffnet und so um den 18. Lebenstag herum brechen die Zähnchen durch.
Zu diesem Zeitpunkt hören die Kleinen auch die ersten Geräusche, können aber noch nicht richtig zuordnen, woher sie kommen. Aber sie reagieren jetzt langsam auf deine Stimme und beginnen, ihre Umwelt bewusst wahrzunehmen.
Die Babys fangen nun auch an, ihre Pfötchen zu entdecken und schon ein bisschen mit sich selbst zu spielen. Und sie kriechen immer neugieriger herum. So richtig laufen können sie aber noch nicht.

Altersbestimmung bei Kätzchen

Drei bis vier Wochen alt

So langsam aber sicher kommt Leben in die Bude! Die Kleinen kriechen und krabbeln immer flinker und lernen jetzt schnell, richtig zu laufen.
Sie können gut sehen und reagieren auf Geräusche, das Spiel mit den Pfötchen wird immer koordinierter. Sie beginnen, miteinander zu spielen und interessieren sich sehr für ihre Umwelt.
Sie fangen jetzt auch an, Blase und Darm zu kontrollieren und können langsam an ein Katzenklo (flache Schale) gewöhnt werden.
Die Zähnchen sind komplett durchgebrochen und die Öhrchen fangen deutlich an zu wachsen.

miniKatz - Altersbestimmung und Entwicklung von Kätzchen
Altersbestimmung bei Kätzchen

Vier bis fünf Wochen alt

Die Kätzchen können jetzt laufen und rennen, purzeln dabei aber gelegentlich noch auf die Nase.
Sie spielen mit Spielzeug und tragen untereinander mit Begeisterung erste kleine Kämpfchen aus (Kitten-Wrestling). Von Tag zu Tag werden sie geschickter in ihren Bewegungen.
Sie fangen an, sich für den Futternapf zu interessieren und üben das Fressen von fester Nahrung. Oft nuckeln sie am Futter, robben dabei auf dem Bauch durch den Napf und sehen hinterher aus wie kleine Schweinchen. Da sie sich aber noch nicht selbst richtig sauber halten können, musst du noch immer aufmerksam auf die Körperpflege achten.

Altersbestimmung bei Kätzchen

Fünf bis sechs Wochen alt

Die Kätzchen sind jetzt ausgesprochen verspielt und in den Wachphasen sehr munter. Der Niedlichkeitsfaktor steigt noch mal extrem an 🙂
Die Augen sind immer noch blau, allerdings nicht mehr ganz so „babyblau“ wie zu Beginn.
Die Ohren wachsen und manche Kätzchen sehen jetzt sogar aus, als hätten die Ohren den Rest des Kopfes „überholt“, so große Fledermausöhrchen kriegen sie!
Sie legen jetzt auch großen Wert auf Körperpflege und arbeiten fleißig daran, sich selbst sauber zu halten, brauchen aber noch Unterstützung dabei. In diesem Alter sind die meisten Kätzchen zuverlässig stubenrein.

Altersbestimmung bei Kätzchen

Sechs bis acht Wochen alt

Gesunde Kätzchen rennen, toben, kämpfen, spielen und klettern jetzt mit ihren Geschwistern fröhlich um die Wette, es ist immer was los! Man glaubt kaum, wie viel Energie so ein kleines Wesen haben kann.
Sie können sich nun sehr gut selbst sauber halten und sind richtig geschickt dabei.
Sie fressen selbstständig, knabbern auch schon gerne an Trockenfutter-Leckerchen und sind (nicht nur, was das Futter betrifft) sehr neugierig auf alles, was sie bisher noch nicht kannten.
Die Augen verlieren mehr und mehr vom Babyblau, die endgültige Farbe ist jedoch noch nicht klar erkennbar.

Altersbestimmung von Kätzchen

Acht bis zwölf Wochen alt

So langsam aber sicher stimmen die Proportionen 🙂
Die Augen zeigen so um die 10. oder 11. Woche herum ihre endgültige Farbe, die sich aber noch etwas intensivieren wird.
Die Kätzchen sind sehr geschickt in all ihren Bewegungen und reagieren ausgeprochen flink auf alle Jagd-Anreize.
Noch immer sind die Geschwister beliebte Spiel- und Schmusepartner, die Kätzchen werden nun jedoch immer eigenständiger und unabhängiger.
Die wichtigste Sozialisierungsphase endet mit ungefähr 12-14 Wochen. Ab diesem Alter können die Kätzchen in ein neues Zuhause vermittelt werden.

Ich hoffe sehr, dieser Artikel war hilfreich für dich und du kannst das Alter deines Kätzchens nun so ungefähr einschätzen! Davon hängt schließlich die weitere Versorgung ab. Gerne kannst du in den Kommentaren Fragen stellen.

Du findest hier auf dem Blog viele Tipps für die Pflege von Kätzchen unter vier Wochen und für Kätzchen über vier Wochen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn du diesen Beitrag teilst, damit noch mehr Menschen, die mutterlose Babykätzchen finden, das Richtige tun und die Kleinen gerettet werden können!

Herzliche Grüße!

Saly von miniKatz

Kommentar verfassen