Erste Hilfe bei Fundkätzchen

Ein Hinweis vorab: Niemand kümmert sich besser um Katzenbabys als eine Katzenmutter! Ich gehe davon aus, dass aus der Auffindesituation ersichtlich war, dass das Baby keine Mutter mehr hat. Wenn es Zeit und Situation erlauben, bitte im Zweifelsfall erst eine Weile aus sicherem Abstand beobachten, ob die Mutter zurückkommt. Das …
miniKatz - Erste Hilfe bei Fundkätzchen

Selbst aktiv werden!

Pflegestelle für Katzenbabys werden - kann ich das auch?

Pflegestelle für Katzenbabys werden – kann ich das auch?

Hast du schon einmal daran gedacht, selbst Pflegestelle für dein Tierheim/deinen Tierschutzverein zu werden? Hier findest du einen Artikel mit den wichtigsten Voraussetzungen, die eine Pflegestelle mitbringen sollte. Vielleicht ist das ja genau das Richtige für dich?
Wichtiges Zubehör für die Pflege und Versorgung von Babykatzen

Erforderliches Zubehör für die Versorgung von Pflegekätzchen

Ich habe dir hier eine Liste zusammengestellt mit all dem Zubehör, das ich für die Pflege und Versorgung der mir anvertrauten Kätzchen nutze und das sicher auch für dich hilfreich ist, wenn du dich um Babykätzchen kümmerst.
Hallo!

Du möchtest unsere Arbeit unterstützen?

5 einfache Möglichkeiten

um den Kitten bei miniKatz Gutes zu tun.

Klick!

Unsere Minis!

Derzeit sind folgende Kätzchen hier bei uns zur Pflege:
  • Pflegekätzchen Filou von miniKatz
    Filou

    Filou (männlich) ist Anfang Juni 2017 geboren.

    Mit ca. 3 Wochen kam er hier auf der Pflegestelle an. Leider ist er gesundheitlich noch nicht ganz auf der Höhe, doch das kriegen wir noch in den Griff! Der Kleine ist ein rundum fröhliches und verspieltes Katerchen! Er schmust sehr gern und geht mit seinem Menschen eine sehr enge Bindung ein.

    Aktuelle Bilder: Facebook und Instagram

  • Pflegekätzchen Jacy von miniKatz
    Jacy

    Jacy (weiblich) ist ungefähr Ende Mai 2017 geboren. Vermutlich ist Mia ihre Schwester.

    Jacy kam verschnupft und mit entzündeten Augen hier auf der Pflegestelle an, wurde dann aber rasch gesund. Sie ist noch etwas ängstlich und weiß noch nicht so genau, ob sie uns Menschen wirklich trauen kann. Manchmal faucht sie dann vor lauter Unsicherheit und versteckt sich erst einmal. Aber sie schnurrt bereits beim Schmusen, das wird also bestimmt bald anders werden!

    Aktuelle Bilder: Facebook und Instagram

  • Pflegekätzchen Mia von miniKatz
    Mia

    Mia (weiblich) ist vermutlich Ende Mai 2017 geboren. Jacy ist sehr wahrscheinlich ihre Schwester.

    Mia kam verschnupft und mit vereiterten Augen hier an, wurde aber rasch gesund. Sie ist sehr fröhlich und verspielt, aber sie kuschelt auch gern, wenn sie ihre erste Schüchternheit erst mal überwunden hat.

    Aktuelle Bilder: Facebook und Instagram

  • Pflegekätzchen Lilli von miniKatz
    Lilli

    Lilli (weiblich) ist ungefähr Anfang Mai 2017 geboren.

    Im Alter von ca. 5 Wochen kam sie als kleines fauchendes Wesen hier auf der Pflegestelle an. Inzwischen ist Lilli zu einer großen Schmuserin geworden! Sie ist ein sehr lebhaftes und temperamentvolles Kätzchen.

    Aktuelle Bilder: Facebook und Instagram

  • Pflegekätzchen Kira von miniKatz
    Kira

    Kira (weiblich) wurde am 20. April 2017 hier auf unserer Pflegestelle geboren.

    Kira ist ein zierliches Kätzchen und wird vermutlich auch ihr Leben lang zart gebaut bleiben. Sie ist wunderschön und hat nicht nur die traumhaften Augen ihrer Mama Kati geerbt, sondern sie ist auch ebenso menschenbezogen und verschmust.

    Aktuelle Bilder: Facebook und Instagram

  • Pflegekätzchen Krümel von miniKatz
    Krümel

    Krümel (weiblich) ist am 20. April 2017 hier auf unserer Pflegestelle geboren.

    Krümel ist wie ihre Geschwister sehr menschenbezogen. Sie ist eine sehr flinke Katze, die beim Spielen richtig akrobatisch wird! Besonders niedlich an Krümel ist ihr einzelnes, weißes Schnurrbarthaar.

    Aktuelle Bilder: Facebook und Instagram

Das miniKatz-Team

Füttern, spielen, Katzenklo putzen oder schmerzende Babybäuchlein sanft massieren – mein Sohn Tim kennt sich sehr gut mit der Versorgung der Kätzchen aus und die Kleinen lieben ihn alle heiß und innig.

Fridolin kümmert sich ganz besonders um Babykätzchen, die allein und ohne Geschwister zu uns auf die Pflegestelle kommen. Er kuschelt mit ihnen, lässt sich von ihnen beklettern und auch mal ablecken und hilft ihnen so dabei, sich nicht so einsam zu fühlen.

Schon als kleines Kind stand für mich fest: Ich werde Tierärztin und eröffne ein großes Katzenkrankenhaus!
Ich wurde weder Tierärztin noch habe ich ein Katzenkrankenhaus gebaut … aber ich habe meinen Traum „im Kleinen“ verwirklicht!

Er umsorgt und beschützt die Kitten, als wären es seine eigenen Kinder, wärmt sie, kuschelt mit ihnen und erträgt mit einer Engelsgeduld, dass sie seine Ohren und seinen Schwanz als Spielzeug missbrauchen.

Mein wunderbarer Mann – selbstverständlicher Chauffeur bei Tierarztfahrten, Katzenstreu-Heranschlepper und Futterdosen-Käufer. Und er freut sich mit mir an den Kätzchen, die in seinem Arbeitszimmer für Chaos sorgen!

Hol dir deine tägliche Dosis Niedlichkeit!

Du möchtest aktuelle Fotos, Videos und Kurzberichte über die Kätzchen hier bei miniKatz sehen?
Top